Stipendien

Im Rahmen der Nachwuchsförderung vergibt der Landesverband Bayern jährlich acht Stipendien an Studierende der Bayerischen Hochschulen in den Bereichen Gesang, Tanz und Schauspiel. Die ab 2010 mit 3500 Euro dotierten Stipendien werden jährlich im Juli für das aktuelle Jahr vergeben. Bei der Vergabe wird insbesondere die wirtschaftliche Situation der Studierenden berücksichtigt.

Informationen zur Bewerbung
Der Landesverband versendet jährlich Einladungen mit entsprechenden Unterlagen zur Stipendienprüfung an die Bayerischen Hochschulen, mit der Bitte drei Studierende als potentielle Kandidaten für ein Stipendium zu benennen. Diese werden später eingeladen, um sich vor einer Prüfungskommission zu präsentieren.

Möchten Sie als Hochschule potentielle Studierende für die Stipendienvergabe vorschlagen, dann nehmen Sie gern Kontakt mit der Geschäftstelle des Landesverbandes auf.

Die Bewerbungsunterlagen für 2022 werden ab März 2022 von der Ge­schäfts­stelle des Landesverbandes an die Ausbildungsinstitute versandt.

 

Stipendienkommission ab 2021

Vorsitz:
Prof. Hans Jürgen Drescher (Präsident der Bayerischen Theaterakademie August Everding)

Mitglieder:
André Bücker (Intendant Theater Augsburg)
Enrico Calesso
(GMD Mainfrankentheater Würzburg)
Anne Maar
(Theater Schloss Maßbach)
Mark McClain (Ballettdirektor Landestheater Coburg)
Knut Weber (Intendant Stadttheater Ingolstadt)